Zurück zu den Wurzeln des Marketings

In den gängigen Marketing-Fachmagazinen ist ein Stichwort vorherrschend: Big Data. Big Data muss generiert werden, Big Data muss verarbeitet werden, Big Data ist der Schlüssel zum Erfolg in der modernen Marketingbranche.

Je mehr wir von unserem Kunden wissen, desto besser können wir ihn von unserer Marke überzeugen – so weit, so gut. Doch kann Big Data eine kreative Marketingkampagne ersetzen? Wohl kaum.

Wenn Ihr Kunde bei einem bestimmten Begriff nicht mehr an den Gegenstand, sondern an die Marke denkt, dann war die Marketingkampagne erfolgreich. Doch dies ist nicht allein durch Daten-Analysen zu erreichen. Hierzu benötigt man Fingerspitzengefühl, Kreativität und kompetente Forschung in Marketing und Psychologie.

Eine erfolgreiche Werbekampagne kann und wird nicht durch Big Data entstehen. Analysieren wir unseren Kunden detailliert, ist dies sicher hilfreich. Doch die wahre Kunst des Marketing liegt in dessen Wurzeln: gewitzte, herausragende Marketing-Kampagnen, die auch Menschen außerhalb Ihrer Zielgruppe berühren.