Wie steigern Sie Ihre Mailing-Performance?

Durch die DSGVO Bestimmungen ist E-Mail-Marketing im B2B zu einer Herausforderung geworden. Ohne Double-Opt-In sind Werbemails und Newsletter nicht mehr erlaubt. Umso wichtiger ist es, dass Sie Ihre Mailing-Maßnahmen so effizient wie möglich gestalten.

Entscheidend für erfolgreiches E-Mail-Marketing bei B2B Mailings ist der Versandtag. Benchmark Studien ergaben, dass der Versandzeitpunkt Ihre Öffnungs-, Klick- und Bounceraten erheblich beeinflussen können. Die beliebtesten Versandtage sind Donnerstag und Samstag. Auch saisonale Feierlichkeiten haben Auswirkungen auf den Erfolg Ihrer Mailings (Versand vor verlängerten Wochenenden, Feiertagen etc.), wobei man wiederum Aussendungen kurz vor Ferienbeginn eher meiden sollte.

Auch die Uhrzeit kann entscheidend sein. Die beste Zeit zum Versand Ihrer Mailings liegt laut Studienergebnissen zwischen 0 Uhr bis 3 Uhr.

E-Mails an B2B Zielgruppen werden immer noch hauptsächlich am Desktop gelesen, anders als in B2C Zielgruppen. Endkunden lesen über 55% ihrer Nachrichten eher mit mobilen Endgeräten.

Details zur o.g. Studie finden Sie auch unter:

https://www.marconomy.de/studie-gibt-aufschluss-ueber-performance-von-b2b-mailings-a-931149/